Verödung von Varizen - www.praxisjalili.de
.

Verödung von Varizen

Was sind die Besenreiser und was kann man dagegen tun?

 

Besenreiser

 

Sehr viele Menschen leiden unter Krampfader in unterschiedlischem Ausmaß. Im Gegenteil zu  den Krampfadern, die als Krankheit anerkannt sind, handelt es sich hierbei aber nur um kosmetisch unschöne Besenreiser, d.h. kleine rötlich-blaue Äderchen an Ober- und Unterschenkeln.

Besenreiser entstehen bei Erweiterung von kleinen Blutgefäßen, welche direkt unter der Hautoberfläche liegen. Sie treten vor allem in der unteren Extremitäten(Beinen) auf. 

 

Die Ursachen für Besenreiser sind vielfach nicht feststellbar, aber eine angeborene Bindegewebsschwäche begünstigt ihre Bildung ebenso wie die von Krampfadern. Besenreiser müssen im Gegensatz zu Krampfadern nicht unbedingt entfernt oder behandelt werden.

Doch bei vielen Menschen sind die Besenreiser sehr störend. Die betroffenen Personen tragen deshalb ungerne kurze Hosen, Röcke oder Bikinis.
Es gibt mehrere ambulante Verfahren, mit denen man etwas gegen Besenreiser tun kann.

In unserer Praxis bieten wir Verödung an, die eine bewährte Methode ist. Die Kosten für eine Besenreiser-Behandlung übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nicht.

Besenreiser entfernen:

Es gibt mehrere ambulante Verfahren, mit denen man etwas gegen Besenreiser tun kann.
In unserer Praxis bieten wir Verödung( in Fachsprche Sklerosierung genannt) an, die eine bewährte methode ist.
Wie funktioniert die Verödung/Sklerosierung?
Das Veröden von Besenreiser dauert etwa 30 Minuten: Dafür wird ein alkoholisches Verödungsmittel mit einer ganz feinen Nadel in die Besenreiseräderchen injiziert. Dieses Mittel reizt die Gefäßwand und  löst eine lokale Entzündung aus mit der Folge, dass die Venenwände verkleben. Die Besenreiser verschwinden. Allerdings setzt diese Methode voraus, dass die Besenreiser so groß sind, dass der Arzt sie mit einer Kanüle treffen kann.
Vorübergehend kann es zu leichten Schmerzen an der Einstichstelle kommen. Auch ein brennendes Gefühl kann auftreten. Nach dem Eingriff ist es notwendig, einen Druckverband oder Kompressionsstrumpf zu tragen. Für einige Wochen werden teilweise hässliche braune Flecken auf der Haut zu sehen sein bis die endgültig verschwinden.

 

 

.

! Urlaubszeiten !

zur Zeit ist kein Urlaub geplant.

Öffnungszeiten

Montag8-12 Uhr15-17 Uhr
Dienstag8-12 Uhr15-17 Uhr
Mittwoch8-12 Uhr-
Donnerstag8-12 Uhr15-18 Uhr
Freitag8-12 Uhr-

Telefon-
Sprechstunde

0228 / 46 13 60

Montag

12-12:30 

17-17:30 
Dienstag
12-12:30 17-17:30 
Mittwoch
12-12:30 
Donnerstag
12-12:30 18-18:30 
Freitag
12-12:30 

Praxis M. Jalili

Internist

Hausärztliche Versorgung

Gefäßdiagnostik

 

Rhenusallee

53227 Bonn

Tel.: 0228/461360

Fax: 0228/4797536

praxisjalili@yahoo.de

 

Anfahrtsplan

Besenreiser

Besenreiser?

Fragen Sie uns!

.

xxnoxx_zaehler